Männliche Fruchtbarkeit - Frau und Mann halten sich im Arm
Männliche Fruchtbarkeit - Spermien & Mann läuft

Männliche Fruchtbarkeit

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind

Vielen Paaren ist nicht bekannt, dass die Gründe für die Kinderlosigkeit in etwa 40% der Fälle beim Mann liegen. Häufig sind Fruchtbarkeitsstörungen durch die Spermienqualität begründet. Als Einflussfaktoren dafür gelten Stress, Rauchen, Alkohol und eine ungesunde Ernährung. Faktoren also, denen man selbst aktiv entgegenwirken kann.

Aufbau Spermium

Jedes Spermium ist ca. 0,06 mm lang und besteht aus 3 Teilen:

  1. 01) Die Kappe enthält Enzyme, die das Eindringen erleichtern, der Kopf beinhaltet die Erbinformationen.
  2. 02) Im Mittelstück befinden sich Zellorganellen (Mitochondrien), die Energie für die Fortbewegung bereitstellen.
  3. 03) Das Schwanzstück generiert die Bewegung, so dass das Spermium 3–4 mm in der Minute zurücklegen kann. Die ca. 15 cm von der Scheide zum Eileiter können die Spermien in ungefähr einer Stunde bewältigen.
Frau kontrolliert Schwangerschaftstest

Was Zahlen und Fakten über das Thema Kinderwunsch erzählen

Kaum ein Thema ist wohl so emotional wie der Kinderwunsch. Es ist eine Phase vieler Ungewissheiten und auch voller Erwartungen und Vorfreude. Zum Wechselbad der Gefühle kann die Zeit werden, wenn das Babyglück auf sich warten lässt. Dann mischen sich banges Hoffen und manchmal auch Selbstzweifel hinzu.
Mehr
Hebamme Mone Amann

Hebamme Mone: Wir trocknen auch oft Tränen

Mone Amann ist Hebamme aus Leidenschaft. Dabei ist sie die perfekte Ansprechpartnerin bei medizinischen Fragen rund um die Schwangerschaft und in den ersten Wochen mit Deinem Baby. Darüber hinaus – und das ist manchmal fast noch wichtiger – ist sie eine treue Begleiterin, die bei Sorgen und Nöten mit Rat und Tat zur Seite steht und auch mal Tränen trocknet, wenn es nötig ist. Bei uns im #OrthomolMagazin beantwortet Mone die wichtigsten Fragen.
Mehr
Schwangerschaft - Sarah auf dem Weg zum Wunschkind

Wunschkind in der Warteschleife

Endspurt. Nur noch ein paar Tage, dann wird das Baby von Sarah das Licht der Welt erblicken. Die beiden älteren Geschwister können es kaum noch erwarten. Der Weg dorthin war für Sarah und ihren Mann Stefan jedoch kein leichter, wie uns Sarah – auch bekannt unter dem Instagram-Account „sarahplusdrei“ – in unserem Interview verrät.
Mehr
Jungs. Ich verlass mich auf euch. Alle Kraft voraus.
Zum Produkt
Zum Produkt