Mobiles Augenscreening? - Diagnose über das Smartphone

Regelmäßige Augenuntersuchungen können Sehbehinderungen oder gar Erblindung verhindern. Wo kein Augenarzt vor Ort sein kann, könnte das Smartphone in Zukunft ein flächendeckendes Augen-Screening ermöglichen. Einen funktionierenden Adapter bastelten indische Ärzte mit einer LED-Lampe, einer Batterie und etwas Klebeband.

Jeder fünfte Diabetes-Patient zeigte Symptome einer gefährlichen Augenerkrankung

„Smartphones sind heutzutage allgegenwärtig und die Kameras vieler Geräte sind so gut, dass sie sich prinzipiell für die medizinische Bildgebung eignen“, sagt Dr. med. Maximilian Wintergerst, der an einer Pilotstudie zur Smartphone-Diagnostik im indischen Bangalore beteiligt war. Dort wurden 200 Diabetes-Patienten untersucht. Jeder fünfte zeigte Symptome einer gefährlichen Augenerkrankung, die unbehandelt zur Erblindung führen kann.

Diagnose per Smartphone

Auch wenn die Smartphone-Aufnahmen nicht an die Qualität spezieller Geräte in den Augenarztpraxen heranreichen, sehen die Forscher weltweit Anwendungsmöglichkeiten für die Diagnostik per Smartphone. „Für Menschen in medizinisch unterversorgten Regionen bieten sie eine leicht zugängliche, erschwingliche Alternative“, sagt Wintergerst. In Verbindung mit einer telemedizinischen Beurteilung der Aufnahmen durch einen Augenarzt könnten die behandlungsbedürftigen Patienten frühzeitig erkannt werden. 

Auch in Deutschland böte die besondere Mobilität der Geräte Vorteile, etwa für Menschen in Pflegeheimen oder abgelegenen Regionen, für die der Weg zum Facharzt ein großes Hindernis darstellt. Auch bei bettlägerigen Patienten könne man damit vergleichsweise stressfrei den Augenhintergrund abbilden, so Wintergerst. Adapter für die Serienherstellung werden bereits entwickelt.

Ähnliche Artikel

augen-bleiben-fit-mann-blinzelt-headerbild

Blinzeln bis Gähnen – So bleiben Deine Augen fit

Wir recherchieren, schreiben, lesen und kommunizieren fast den ganzen Tag am Bildschirm. Leider strapazieren wir damit unsere Augen enorm. Wieso gähnen ein guter Tipp ist, worauf man bei seinem Arbeitsplatz achten sollte und was sonst den Augen guttut, erfährst Du hier.
Mehr
heilende-kraft-spaziergänge-frau-genießt-natur-headerbild

Für Körper und Geist: Die „heilende“ Kraft von Spaziergängen

Joggen, Basketball, Fußball, Krafttraining... all dies sind Sportarten, mit denen wir unseren Körper in Bewegung bringen und ihm so etwas Gutes tun. Doch es braucht nicht unbedingt anstrengende und schnelle Bewegungsabläufe, um uns körperlich und geistig fit zu halten. In vielen Fällen kann schon ein Spaziergang am Tag vollkommen ausreichen.
Mehr
Digital Detox Frau entspannt liest Buch headerbild

Digital Detox - eine analoge Auszeit nehmen

Heutzutage nutzen wir unser Handy, Tablet oder Laptop für beinahe alles oder während beinahe allem. Unsere digitalen Weggefährten sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Und es stimmt, oft helfen sie uns dabei, noch mehr zu schaffen und produktiver zu sein. Doch manchmal ist es genau diese Produktivität, die unser Leben stressig macht. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich auch einmal eine Auszeit zu nehmen.
Mehr
Gedächtinisjogging - Mann löst Kreuzworträtsel und trainiert das Gehirn

Training fürs Gehirn – mit Gedächtnisjogging geistig fit

Wer kennt es nicht? Gerade noch ist man mit einem definierten Ziel in die Küche gegangen, doch jetzt ist jegliche Information aus dem Gehirn verschwunden. Mit zunehmendem Alter passiert das leider immer öfter. Gedächtnisjogging soll eine Möglichkeit darstellen, diesem Prozess entgegenzuwirken.
Mehr